Foto: Fotografie Dietmar Straß, Besigheim
Foto: Fotografie Dietmar Straß, Besigheim
Foto: Fotografie Dietmar Strauß, Besigheim
Foto: Fotografie Dietmar Strauß, Besigheim
Foto: Peter D. Hartung
Foto: Peter D. Hartung
Foto: Fotografie Dietmar Strauß, Besigheim
Foto: Fotografie Dietmar Strauß, Besigheim
Foto: Peter D. Hartung
Foto: Peter D. Hartung
 
 

Deutsches Cello-Orchester

Das Bürgerzentrum zu Gast in der Schwabenlandhalle. 120 Celli aus dem ganzen Bundesgebiet und dem Ausland präsentieren Pop und Klassik von Smetanas Moldau bis Viva la Vida von Coldplay. Vom Cello-Anfänger bis zum internationalen Preisträger, vom Grundschüler bis zum Cello-Enthusiasten im Rentenalter, hier finden alle Generationen und Leistungsstufen zusammen.

Ort
Hölderlinsaal

Veranstalter
Freie Musikschule Engelberg und Musikschule Unteres Remstal e.V.
-

Termine
Fr, 03.11.2017, 20:00 Uhr


Was sie eint, ist die Begeisterung für den satten Sound einer Cello-Großbesetzung. Schirmherr des Orchesters ist der Generalsekretär des Deutschen Musikrats und Präsident des Deutschen Kulturrats, Prof. Christian Höppner. Geleitet wird es vom Cellisten Ekkehard Hessenbruch, seit über drei Jahrzehnten bekannt für erfolgreiche Cello-Großbesetzungen sowie seinem Kollegen Jochen Kefer und der lettischen Cellistin Ines Tone. Prof. Christian Höppner hierzu: „Was gibt es Begeisternderes als die Schönheit des Cellotons mit allen Sinnen wahrzunehmen?“


Tickets:
Tickets sind an den bekannten VVK-Stellen und beim i-Punkt Waiblingen zu kaufen.  

Schwabenlandhalle Fellbach | Tainer Straße 7 | D-70734 Fellbach | Tel.: 0711 57561-0 | Fax: 0711 57561-11 | info@schwabenlandhalle.de