Foto: Fotografie Dietmar Straß, Besigheim
Foto: Fotografie Dietmar Straß, Besigheim
Foto: Fotografie Dietmar Strauß, Besigheim
Foto: Fotografie Dietmar Strauß, Besigheim
Foto: Peter D. Hartung
Foto: Peter D. Hartung
Foto: Fotografie Dietmar Strauß, Besigheim
Foto: Fotografie Dietmar Strauß, Besigheim
Foto: Peter D. Hartung
Foto: Peter D. Hartung
 
 

Die Zauberflöte

Das Bürgerzentrum zu Gast in Fellbach. Das Theater Pforzheim bringt die märchenhafte Oper ‚Die Zauberflöte‘ von Wolfgang Amadeus Mozart auf die Bühne der Schwabenlandhalle. Mit dieser Veranstaltung sind die Stadt Waiblingen und das Waiblinger Bürgerzentrum aufgrund der laufenden Sanierungsmaßnahmen nach dem Großbrand dort zu Gast. Um 19.15 Uhr wird es eine Einführung in das Werk geben.

Die Zauberflöte
Foto: Sabine Hayman

Ort
Hölderlinsaal

Termine
Fr, 27.10.2017, 20:00 Uhr


In seiner vorletzten Oper zeigt sich Mozart als genialer Komponist und versierter Theaterpraktiker. Seine Figuren sind widersprüchlich und dennoch in ihren Wünschen und Träumen, aber auch in ihren Sorgen und Nöten zutiefst menschlich. Für sie schafft Mozart einen musikalischen Kosmos, der den liedhaften Singspielton mit dem Feuer und dem Pathos der Barockoper verbindet und der das Publikum
bis heute in Ihren Bann zieht. Arien und Lieder wie ‚Ein Vogelfänger bin ich ja‘, ‚Dies Bildnis ist bezaubernd schön‘ und vor allem die Arie der Königin der Nacht ‚Der Hölle Rache kocht in meinem Herzen‘ begeistern zeitlos. Große Oper zwischen Märchenspiel und Welttheater.
Tamino soll im Auftrag der Königin der Nacht deren Tochter Pamina befreien. Entführt wurde sie von Sarastro – vermeintlich ein böser Zauberer. Die Königin
schenkt Tamino ein Bild ihrer Tochter, in das er sich sofort verliebt. Er macht sich auf den Weg. Doch im Laufe der Handlung muss er feststellen, dass Sarastro weniger böse ist, denn weise und zudem voraussagt, dass Pamina und Tamino füreinander
bestimmt sind. Allein, bevor der Held in den Tempel der Weisheit aufgenommen und das Paar zu wahrhaft liebenden Menschen werden kann, müssen noch eine Reihe von Prüfungen bestanden werden. Ein Märchen vom Sieg der Liebe über das Böse.
Gefördert vom Land Baden‐Württemberg.

Tickets:
Kartenpreise regulär: 29,- / 26,- / 23,- / 20,- €
Kartenpreise ermäßigt: 24,- / 21,- / 18,- / 15,- €

VVK-Stellen:
An allen bekannten VVK Stellen, z. B. beim i-Punkt Fellbach,Touristinformation Waiblingen (i-Punkt), Scheuerngasse 4, 71332 Waiblingen, Telefon 07151/5001-8321 und im Internet unter www.waiblingen.de, www.buergerzentrum-waiblingen.de, www.eventim.de .




 

Schwabenlandhalle Fellbach | Tainer Straße 7 | D-70734 Fellbach | Tel.: 0711 57561-0 | Fax: 0711 57561-11 | info@schwabenlandhalle.de