Foto: Fotografie Dietmar Straß, Besigheim
Foto: Fotografie Dietmar Straß, Besigheim
Foto: Fotografie Dietmar Strauß, Besigheim
Foto: Fotografie Dietmar Strauß, Besigheim
Foto: Peter D. Hartung
Foto: Peter D. Hartung
Foto: Fotografie Dietmar Strauß, Besigheim
Foto: Fotografie Dietmar Strauß, Besigheim
Foto: Peter D. Hartung
Foto: Peter D. Hartung
 
 

Die Wunderübung

Komödie von Daniel Glattauer mit Michaela May, Michael Roll und Robert Giggenbach.

Die Wunderübung
Foto: Loredana La Rocca

Ort
Hölderlinsaal

Veranstalter
Stadt Fellbach - Kulturamt
70734 - Fellbach
Marktplatz 1
Tel: 0711 5851-364

Termine
Mo, 26.02.2018, 20:00 Uhr
Di, 27.02.2018, 20:00 Uhr


Joana und Valentin Dorek haben einander eigentlich nichts mehr zu sagen, nach 14 Ehejahren ist ihre Beziehung am absoluten Tiefpunkt angelangt. Die letzte Rettung: eine Paarberatung. Doch die Versuche des Therapeuten, zwischen den streitsüchtigen Partnern zu vermitteln, sind nicht gerade von Erfolg gekrönt. Die temperamentvolle Historikerin Joana weiß immer schon vorher, was ihr Ehemann sagen will, und sorgt mit ihrem Redeschwall dafür, dass er oft gar nicht zu Wort kommt.
Der verschlossene Luftfahrtingenieur Valentin kontert mit Sarkasmus und stoischer Ignoranz. Aber nicht nur die beiden haben Probleme – unvermittelt zeigt sich, dass es auch um die Ehe des Therapeuten nicht zum Besten zu stehen scheint … Dass er unterhaltsam und lebensnah vom Entstehen einer Beziehung zu erzählen weiß, hat der österreichische Erfolgsautor Daniel Glattauer mit seinen Bestseller-Romanen „Gut
gegen Nordwind“ (2006) und „Alle sieben Wellen“ (2009) bewiesen.

In seinem ersten Theaterstück, das seit seiner Uraufführung 2015 in Wien die deutschsprachigen Bühnen stürmt, zeichnet er nun mit bissigem Witz und genauer Beobachtungsgabe das Bild eines Paares, das seine besten Zeiten zwar hinter sich hat, aber sein gemeinsames Leben noch nicht verloren geben will. Die pointenreichen Wortgefechte und überraschenden Wendungen der höchst vergnüglichen Therapiestunde bieten eine Steilvorlage für ein formidables Schauspielertrio: Allen voran glänzt als vorlaute, zänkische Joana die beliebte Fernseh- und Bühnendarstellerin Michaela May („Münchner Geschichten“, „Polizeiruf 110“), die in Fellbach bereits 2011 in der französischen Komödie „Toutou“ für Begeisterung sorgte. Profilierte TV- und Theaterschauspieler sind auch Michael Roll (Valentin) und Robert Giggenbach (Therapeut).
„Das Publikum lacht Tränen“, berichtet die Presse. „Immer wieder gibt es Szenenapplaus.“

Tickets:

Tickets erhalten Sie beim i-Punkt Fellbach sowie bei easyticket.de

Schwabenlandhalle Fellbach | Tainer Straße 7 | D-70734 Fellbach | Tel.: 0711 57561-0 | Fax: 0711 57561-11 | info@schwabenlandhalle.de