Global Player - Wo mir sind isch vorne

Die Komödie zur Globalisierung. Komödie von Hannes Stöhr. Theater Lindenhof Melchingen - S-Miete

Global Player - Wo mir sind isch vorne
Richard Becker

Ort
Schwabenlandhalle

Veranstalter
Stadt Fellbach - Kulturamt
70734 - Fellbach
Marktplatz 1

Termine
Fr, 24.04.2020, 20:00 Uhr


Der Strukturwandel in der Textilindustrie auf der schwäbischen Alb und die Herausforderungen der Globalisierung sind der Hintergrund für ein tragikomisches Familien- und Generationenporträt. Ein Thema also wie geschaffen für das Theater Lindenhof aus Melchingen, dem die Stadt Fellbach schon über ein Vierteljahrhundert verbunden ist. Das schwäbische Traditionsunternehmen für Textilmaschinen „Bogenschütz & Söhne“ ist in Turbulenzen geraten. Die Insolvenz droht. Der jüngere Sohn Michael, Geschäftsführer in vierter Generation, versucht alle Möglichkeiten auszuloten und führt Verhandlungen mit einer chinesischen Firma. Doch Senior-Chef Paul Bogenschütz, „eine
Paraderolle für Bernhard Hurm“, wie die „Nürtinger Zeitung“ befindet, pocht auf die Fortführung seiner Aufbauarbeit nach dem Krieg. Als Sicherheit für neue Firmenkredite möchte er die Privathäuser aller Familienangehörigen an die Bank geben.
Zum 95. Geburtstag von Vater Bogenschütz trifft sich die Familie in der Unternehmervilla. Nicht nur die in Berlin lebende Tochter Marlies, sondern auch der abtrünnige Aussteigersohn Manfred aus Jamaika sind angereist. Während Marlies um ihre Existenzgrundlage bangt, will Manfred am liebsten sofort seinen Anteil an der Firma ausbezahlt haben. Zu alldem kommt auch noch Facharbeiter Kleinmann vorbei und trägt die Sorgen und Ängste der bereits in den Zwangsurlaub geschickten Mitarbeiter vor. Agnieschka, die polnische Hilfskraft des alten Patriarchen, versucht zu beruhigen. Eine Lösung der verzwickten Lage ist nicht abzusehen, als auch noch eine Delegation der Firma Chong ihren Besuch ankündigt.
Der Regisseur mit Hechinger Wurzeln, Hannes Stöhr, akzentuierte den Stoff seines erfolgreichen Kinofilms „Global Player – wo wir sind isch vorne“ neu für die Theaterbühne. „Regisseur Hannes Stöhr und dem Ensemble ist ein Bravourstück gelungen“, schrieb der „Schwarzwälder Bote“.

 

Einlass 19 Uhr.

VVK-Stellen:
i-Punkt Fellbach · Marktplatz 7 · 70734 Fellbach
Tel. 0711/58 00 58 · E-Mail: i-punkt@schwabenlandhalle.de
Mo–Mi, Fr 9.30–18.30 Uhr, Do 9.30–19 Uhr, Sa 9.30–14 Uhr

sowie an allen easyticket-Service-Stellen
Tel. 0711/255 55 55; www.easyticket.de

Der Kartenverkauf startet am Samstag, 6. Juli 2019.

Kontakt

Ansprechpartner:
Nicole Bauer & Lena Leonberger

0711  57561-0
0711  57561-11

verkauf@schwabenlandhalle.de

Schwabenlandhalle Fellbach Betriebs GmbH | Guntram-Palm-Platz 1 | D-70734 Fellbach | Tel.: 0711 57561-0 | Fax: 0711 57561-11 | info@schwabenlandhalle.de